Rechnungswesen

Aus HAKIPEDIA
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Buchhalter.jpg
Ein durchschnittlicher Buchhalter auf LSD

Rechnungswesen ist ein Schulfach, das sich einst betrunkene Mathematiker ausgedacht haben. Meist werden dort Brüche behandelt (z.B. 2700/33001), die im Fachjargon Buchungssätze genannt werden. Der Trick aber ist, dass diese Rechnungen nie gelöst werden, sondern einfach so stehen gelassen werden und daneben ein zufälliger Betrag in Euro geschrieben wird. Dies geht zurück auf die betrunkenen Mathematiker, die einfach viel zu viel Alkohol intus hatten. Überlieferungen zufolge waren diese HAK Schüler.

Natürliche Feinde

  • Finanzamt
  • Betrunkene Buchhalter
  • Reißwolf
  • Konkurs des Mutterschiffs
  • Schüler
  • Desinteresse